Font Size

Cpanel

Presseberichte

Reinhold Maas ist neuer FDP-Kreisvorsitzender

Pressemitteilung vom 16.03.2017:

Reutlinger Freie Demokraten wählen neuen Vorstand

Das Ergebnis bei den Vorstandswahlen des FDP-Kreisverbands Reutlingen hätte nicht eindeutiger sein können. Mit 46 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung wurde Reinhold Maas einstimmig zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. „Wir Liberale setzen uns dafür ein, dass jeder Mensch sein Leben selbst in die Hand nehmen kann, eigene Entscheidungen trifft und auch verantwortet“, machte der Galerist aus Reutlingen bei seiner Vorstellung klar.

Genauso eindeutig fielen die Ergebnisse bei den Wahlen der beiden Stellvertreter aus. Petra Feucht aus Metzingen wurde mit 91,7% im Amt bestätigt. Auf das gleiche Ergebnis kam der bisherige Schriftführer Wolfgang Reiser aus Münsingen. Zum Schatzmeister wurde der Reutlinger Dr. Thomas Steinmayer mit 87,5% gewählt. Neuer Schriftführer ist Jürgen Robert Klein, der zudem den FDP-Stadtverband Reutlingen leitet. Irina Suppes wurde zur neuen Medienreferentin gewählt. Als Beisitzer wurden Gudrun Hodina aus Reutlingen und Timo Herrmann aus St. Johann bestätigt. Neu gewählt wurden Petra Kimmerle, Carlo Vohrer und Julius Langer aus Reutlingen. Die bisherige Kreisvorsitzende Wibke Steinhilber trat nicht mehr an und war aus gesundheitlichen Gründen entschuldigt.

 

Einen Bericht aus der Landespolitik gab es von Andreas Glück, dem FDP-Vizefraktionsvorsitzenden im Landtag von Baden-Württemberg. Kritische Worte fand Glück für das grün-schwarze Fahrverbot für Dieselfahrzeuge unterhalb der Euro-6-Norm ab dem Jahr 2018 in Stuttgart. Das seien keine alten Autos, sondern Neuzulassungen bis zum Jahr 2015. Beim Thema Feinstaub sei das Fahrverbot nutzlos, da es hier keinen Unterschied zwischen der Euro-5- und der Euro-6-Norm gäbe. Zudem forderte Glück die Bundes- sowie Landesregierung auf Wahlkampfauftritte türkischer Regierungsmitglieder, die sich gegen die Demokratie wenden, zu verhindern.

Einen optimistischen und bescheidenen Blick auf die Bundestagswahl im Herbst 2017 richtete der Reutlinger FDP-Bundestagskandidat Pascal Kober. Es müsse im Deutschen Bundestag endlich wieder eine Stimme geben, die nicht nur ans Verteilen, sondern zuerst ans Erwirtschaften denkt, so Kober. Besonders erfreut zeigten sich die Teilnehmer darüber, dass die FDP nicht nur wirtschaftsliberal, sondern vielseitig aufgestellt sei. So habe man mit Pascal Kober einen Theologen als Bundestagskandidat und mit Andreas Glück einen Chirurgen im Landtag. Dem schloss sich auch der frisch gewählte Vorsitzende Reinhold Maas an. „Wir arbeiten als neugewählter Kreisvorstand Hand in Hand mit den Mitgliedern und Unterstützern. Wir zählen auf das Engagement jedes Einzelnen“, so Maas abschließend.  

 

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Presseberichte Reinhold Maas ist neuer FDP-Kreisvorsitzender